Sie sind hier

Alle Artikel

Im Rahmen des Projekts "Zukunft bilden!" hielt Dr. Umar F. Abd-Allah am 26.11.2016 einen Vortrag an der Universität Bochum zum Thema "Connection between religion und culture", ähnlich wie an der Universität in Köln. Zur Fotodokumentation hier klicken...
Das Interesse war riesig. Der Saal war gefüllt bis zum letzten Platz während des Vortrags von Dr. Umar F. Abd-Allah im Rahmen des Projekts "Zukunft bilden!" in Kooperation mit HMDV an der Universität Frankfurt. Der hochkarätige Referent und Gelehrte aus Chicago hielt einen Vortrag zum Thema "Dealing with the perversion of Islam by extremist groups". Hierbei stellte er ein komplexes Geflecht von Ursachen für Extremismus, speziell radikal religiös...
Im Rahmen des Projekts "Zukunft bilden!" lud RAMSA e.V. in Kooperation mit dem Avicenna Studienwerk in die Universität Köln ein. Dort hielt Dr. Umar F. Abd-Allah (Chicago, USA) einen Vortrag zum Thema "The Connection between Religion and Culture". Dr. Umar zeigte den rund 200 Teilnehmenden die Vielschichtigkeit muslimischer Lebensweisen in der Geschichte und Gegenwart eindrucksvoll auf. Anhand mehrerer sehr unterschiedlicher Beispiele aus aller Welt wurde...
„Sei standhaft; deine Standhaftigkeit aber ist nur von Allah. Sei nicht traurig über sie, und sei nicht in Beklommenheit wegen der Ränke, die sie schmieden.“ ((an-Nahl:127))
Eine der Herausforderungen unserer Zeit besteht darin, andere Menschen mit ihrer je eigenen Kultur und Lebensweise zu verstehen.
„Nicht gleich sind die gute Tat und die schlechte Tat. Wehre mit einer Tat, die besser ist, (die schlechte) ab, dann wird derjenige, zwischen dem und dir Hass war, so, als wäre er ein warmherziger Freund.“ ((Fussilat:34))
„In der Schöpfung der Himmel und der Erde und in dem Unterschied von Nacht und Tag liegen wahrlich Zeichen für diejenigen, die Verstand besitzen, die Allahs stehend, sitzend und auf der Seite (liegend) gedenken und über die Schöpfung der Himmel und der Erde nachdenken: „Unser Herr, Du hast (all) dies nicht umsonst erschaffen. Preis sei Dir!“ (( Al-i-IImran: 190-191))
“Der Muslim, der mit den Menschen verkehrt und den Schaden davon geduldig erträgt, ist besser als der, welcher nicht mit ihnen verkehrt und den Schaden davon nicht geduldig erträgt.” (Ibn Umar; Tirmidhi)
"Zukunft bilden!" bringt Studierende und MultiplikatorInnen aus dem Hochschulbereich mit ExpertInnen und PraktikerInnen aus dem Bereich Prävention in Kontakt. Es findet eine vertiefende Aufklärung über extremistische religiöse Strömungen in Deutschland und ihre internationale Vernetzung und Strategien zur Einflussnahme statt. Innerhalb der Schulungen werden Fallbeispiele aus dem Hochschulbereich gemeinsam analysiert und auf dieser Basis Handlungsanleitungen für Hochschulgruppen erarbeitet. Insgesamt soll mit dem Einbezug von honorierten ExpertInnen die inhaltliche Qualität verbessert werden.

Seiten