Sie sind hier

Alle Artikel

In den vergangenen Tagen und Wochen haben wir viele schreckliche Nachrichten gehört, zu viele. Und davon sind uns viele sehr nahe gekommen, was dazu beigetragen hat, Gefühle von Angst, Unsicherheit, Trauen und Zorn noch zu verstärken.
„Der Beste unter den Menschen ist derjenige, der seinen Mitmenschen am nützlichsten ist.“ Am 8. Juli verloren die Muslime, verlor die Welt einen großen Menschen. Im Alter von 88 Jahren starb Abdul Sattar Edhi in Karachi.
Selbst erleben statt darüber lesen - heißt es hin und wieder, inmitten der Lebenshektik. Zu einer guten Reise gehören nicht nur Ticket und Landkarte, sondern auch neue Freunde und lebenslange Erfahrung.
[Berlin] Der Rat muslimischer Studierender und Akademiker (RAMSA) ruft für den 1. Juli 2016 zum dritten bundesweiten Tag gegen Antimuslimischen Rassismus auf.
„Immer mutig sein“ – Nachruf auf Rupert Neudeck, von Vize-Präsident Kaan Orhon. Am 31. Mai starb im Alter von 77 Jahren der Menschenrechtler Rupert Neudeck. Mit ihm verliert die Welt einen unermüdlichen Streiter für unterdrückte und notleidende Menschen. Fast vierzig Jahre seines Lebens hat er in ihren Dienst gestellt, ohne Ansehen von Herkunft, Hautfarbe oder Religion. Es begann mit der Rettung von über 10.000 Menschen aus dem Südchinesischen...
Bezugnehmend auf die aktuellen Ereignisse zur Schließung von Ruhe- und Gebetsräumen an deutschen Hochschulen plädiert der RAMSA für einen sachlich geführten Diskurs, verweist auf die vielen positiven Beispiele in der deutschen Hochschullandschaft und setzt sich für eine gelebte religiöse und weltanschauliche Pluralität an Universitäten ein.
Am 10. Februar 2015 wurden Deah Shaddy Barakat, Yusor Mohammad Abu-Salha und Razan Mohammad Abu-Salha, drei muslimische amerikanische Studierende zwischen 19 und 23 von einem Nachbarn ermordet. Ein Jahr nach ihrem viel zu frühen Tod ist es angebracht, ihrer zu gedenken und über das großartige Beispiel und Zeugnis zu reflektieren, das die drei uns hinterlassen haben.
RAMSA betrachtet die Art und Weise des Umgangs der TU Dortmund mit ihren muslimischen Studierenden kritisch – dies insbesondere vor dem Hintergrund der derzeitigen medialen Berichterstattung, die hauptsächlich die Sicht der Universität aufgreift. Dazu wird der RAMSA bald eine Stellungnahme veröffentlichen. Wir haben mit verschiedenen muslimischen Studierenden und Akademikern der TU-Dortmund gesprochen. Im Folgenden das Ergebnis der Gespräche: „Muslimische...
Gedanke zum Freitag
Der Gesandte Allahs - Segen und Frieden auf ihm – sagte: „Dieser Glaube ist gewiss einfach. Kein Mensch soll sich in Extremen verlieren, was die Angelegenheiten des Glaubens anbelangt, sonst wird ihn die Religion überwältigen“ (Bukhari)

Seiten