Sie sind hier

Kaan Orhon neuer Präsident

19.01.2019   |   In: RAMSA Mitteilungen

RAMSA hat gewählt!

Nach einer arbeitsintensiven Mitgliederversammlung am 19.01.2019 wurde der bisherige Vorstand verabschiedet.

Die Mitglieder bedanken sich von ganzem Herzen beim gesamten Vorstand, aber besonders ganz herzlich bei der bisherigen Präsidentin Hatice Durmaz und dem Vizepräsidenten Yaser Oulabi für ihren unermüdlichen, ehrenamtlichen Dienst und die Weichen, die sie gestellt haben! Für ihre Zukunft und die spannenden Aufgaben, die auf sie warten freudiges Gelingen!

Kaan Orhon - neuer Präsident


Nach der nun erfolgten Entlastung des bisherigen Vorstands darf der RAMSA die einstimmige Wahl von Kaan Orhon zum neuen Präsidenten des RAMSA verkünden! Der Islamwissenschaftler war als Student lange Jahre ein maßgeblicher Architekt des RAMSA. Die Mitglieder schätzen ihn bereits als ehemaligen Vizepräsidenten, zudem ist er regelmäßig Autor des „Gedanken zum Freitag“. Sein reicher Erfahrungsschatz, seine Besonnenheit, aber auch seine klare Haltung und sein Mut werden den RAMSA in den nächsten zwei Jahren sicherlich prägen.


Zu seiner Wahl sagte Kaan: „Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass in meiner Amtszeit RAMSA weiterhin ein Akteur bleibt, der zu einer Gesellschaft beiträgt, die Respekt und Würde jedes Einzelnen großschreibt. Vom Lebensbereich Hochschule ausgehend, indem sich Menschen aller Konfessionen, Herkünfte und sozialer Schichten treffen soll eine Wirkung in die Gesamtgesellschaft hinein entwickelt werden. Dialog, Partizipation und für die Allgemeinheit einträgliches Miteinander sind mir ein Herzensanliegen. Intern hoffe ich den RAMSA weiter zu professionalisieren. In diesem Bereich sind große Schuhe zu füllen, die unsere scheidende Präsidentin Hatice Durmaz und unser scheidender Vizepräsident Yaser Oulabi hinterlassen haben. In ihre Amtszeit fallen sowohl solche Meilensteine wie die Konzipierung eines Modellprojekts und die Auszeichnung mit dem Preis „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ (2017). Ich will dazu beitragen unsere Arbeit auf diesem von ihnen ermöglichten Niveau fort zu setzen. Ich möchte bei diesem Prozess die Hochschulgruppen mitnehmen. Ich habe selbst langjährige Erfahrung in verschiedenen Städten. Und will, dass diese strukturellen Weiterentwicklungen, die wir auf Bundesebene für den RAMSA erreicht haben, wir den Studierenden in vielen Städten, in vielen Universitäten und Fachhochschulen in ganz Deutschland auch zugänglich machen können. Wir wollen mit unserer Erfahrung helfen und junge Menschen in diesem Raum bei Ihrem Engagement unterstützen.“


Wir sind gespannt auf Deine Amtszeit und wünschen Dir von ganzem Herzen viel Segen!


Wiedergewählt wurde frühere Generalsekretärin Mehtap Kuzu zur Vizepräsidentin und Nazli Demirbas bekleidet erstmalig das Amt der Generalsekretärin!

Außerdem wurde die nun Altpräsidentin Hatice Durmaz von der Mitgliederversammlung in den Ältestenrat einberufen.