Sie sind hier

Regionalkonferenz SüdWest 15.-17.11.2019 in Mannheim

17.11.2019   |   In: Zukunft bilden

Vom 15.-17.11.2019 fand in der Jugendherberge Mannheim im Rahmen des Projekts "Zukunft bilden!" eine Regionalkonferenz für MultiplikatorInnen aus dem Raum "SüdWest" statt. Die Teilnehmenden, die aus der Leitungsebene von muslimischen Hochschulgruppen stammen wurden in das Thema "soziale Gerechtigkeit" eingeführt. Zu den Inhalten der Konferenz gehörte eine kritische Diskussion des Begriffs "Gerechtigkeit" in der muslimisch-theologlischen Tradition und eine Reflexion über Formen, Herausforderungen, Nutzen, aber auch Gefahren des Ehrenamts im muslimischen Kontext gesprochen. Besonders herausgearbeitet wurde die Rolle muslimischer Hochschulgruppen. Wie arbeiten diese bisher, was fehlt und wie können die Prioritäten zum Gemeinwohl hin gerichtet werden? Die Studierenden wurden mit Fallbeispielen dafür sensibilisiert, welche Aktionen tatsächlich in den Bereich einer Hochschulgruppe fallen, und welche ggf. überfordern oder den Zuständigkeitsbereich überstrapazieren. Die Studierenden wurden dazu ermutigt, sich in ihrer Universität noch stärker einzugliedern, Hilfsangebote zu schaffen und eine Vereinskultur anzubieten, die speziell auf die begrenzte Zeit von Studierenden ausgelegt ist. Die Konferenz wurde abgeschlossen mit einem Modul zu Öffentlichkeitsarbeit.

Zum Facebookbeitrag: Klick